Besser gründen? Trotz hochsommerlicher Temperaturen lieferten die Blogs in den vergangenen Wochen reichlich „Lesefutter“ für Existenzgründer. Los geht es mit der Ideenfindung für das eigene Unternehmen, doch es heißt genauso: „Nicht nachmachen!“ wenn Gründer über ihre Fehler bei der Existenzgründung berichten. Erfolgreiche Selbstdarstellung ist ebenfalls ein Thema. Dazu gibt’s ein paar Tipps in Sachen Pflichtangaben in E-Mails sowie Patentschutz. Und auch die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus – mit einer Wahlumfrage unter Startups.

 

Foto: Gerd Altmann, pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *